Wellenschonhülsen / Wellenschutzbuchsen

Hier finden Sie all unsere Wellenschonhülsen bzw. Wellenschutzbuchsen. Wir haben ungebrauchte auf Lager, sowie auch leicht gebrauchte welche allesamt sofort verfügbar sind.
für Voith VSi10 VSi11 und VSi12
Preis auf Anfrage
 
für Voith 2E Enstipper
Preis auf Anfrage
 
für Lamort CH7
Preis auf Anfrage
 
für Escher Wyss FS2B
Preis auf Anfrage
 
für Escher Wyss FS1B & F1T
Preis auf Anfrage
 
Wellenschonhülse
Preis auf Anfrage
 
Wellenschutzbuchse zu Enstipper E1 / E1K
Preis auf Anfrage
 
Wellenschutzbuchse
D = 49,90mm
d = 40,10mm
L = 140mm
aus Messing
Preis auf Anfrage
 
Wellenschutzbuchse
D = 75mm
d unten = 61,10mm (mit Absatz innen)
d oben = 60,10mm
Länge = 115,15mm
Preis auf Anfrage
 
Wellenschutzbuchse zu Finckh H4 / H04
Preis auf Anfrage
 
Wellenschutzbuchse
D= 146,95
d= 128,15
L=244,5
Preis auf Anfrage
 
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 12 Artikeln)

Wofür verwendet man Wellenschonhülsen, bzw. Wellenschutzbuchsen?

Wellenschonhülsen, oder auch Wellenschutzbuchsen, sind essentiell wichtig bei der Verwendung von Stopfbuchspackungen. Erst durch den Einsatz von Wellenschonhülsen wird der richtige Wellendurchmesser erreicht um eine optimale Dichtheit der Packungsschnur zu gewährleisten. Wellenschutzbuchsen lieben meist nur am den beiden Enden direkt auf der Welle auf, um die Wärmeentwicklung durch Reibung zwischen Packungsschnur und keramischer Beschichtung besser aufnehmen zu können. Um hier die Wärmeentwicklung nochmals zu verringern sowie auch die Dichtheit nochmals zu optimieren wird ein sogenannter Sperrwasserring, oder auch Laterenenring, eingesetzt. In Verbindung mit der richtigen Menge und dem richtigen Druck des Sperrwasser und auch dem richtigen Packungsdruck kann man die Lebensdauer einer Wellenschutzbuchse verlängern.